• Beitrags-Kategorie:Rhönrad
Du betrachtest gerade Heisinger Rhönradturner fahren zum Deutschland-Cup

Nachdem die Heisinger Turner der Landesklasse im Laufe des Jahres wieder an zahlreichen Wettkämpfen teilgenommen haben, um sich die Qualifikation für den wichtigsten Wettkampf in der Landesklasse, dem Deutschland-Cup, zu erkämpfen, fand am vergangenen Wochenende der letzte Qualifikationswettkampf statt. Die fünf besten Turnerinnen und Turner ihrer Altersklassen des Rheinischen Turnerbundes traten gegeneinander an, um die Besten zwei von ihnen zu ermitteln.

Miriam Otto und Lisanne Jaeger waren in diesem Jahr die zwei besten Nachwuchsturnerinnen des RTB in der Altersklasse 11/12. Auch auf diesem Wettkampf bestätigten sie ihre sehr guten Leistungen und sicherten sich die Teilnahme am Deutschland-Cup Anfang November in Bremen.

Jonathan Jaeger zeigte ebenfalls Nervenstärke und solide Leistungen und wird sich dort mit den anderen Jugendturnern in der AK 15-16 messen.

Mia Felderhoff (AK 13/14 Gerade/Sprung), Lena Koch (AK 25+ Sprung) und Ivonne Bloess (AK 25+ Geradeturnen) zeigten auf diesem Wettkampf zwar gute Leistungen, gegen die starke Konkurrenz konnten sie sich allerdings nicht durchsetzen.

Am 11. und 12. November geht es dann zum Deutschland Cup im Rhönradturnen nach Bremen. Bis dahin heißt es, noch jede Trainingsmöglichkeit wahrzunehmen, um dort im bundesweiten Vergleich bestmöglich abzuschneiden.