13 Heisinger Rhönradturner starten beim Liedberg-Pokal
Liedberg-Pokal19-gruppe

Mit großer Teilnahme eröffnen die Rhönradturner der Sportgemeinschaft Heisingen 1887 e.V. die neue Wettkampfsaison. Auf dem Landesklassewettkampf in Korschenbroich gingen 225 Turnerinnen und Turner aus dem Rheinland auf die Wettkampffläche. Die Sportler mussten sich in ihren jeweiligen Altersklassen gegen teilweise über 40 Konkurrenten durchsetzen.

Der TV Germania Liedberg in Korschenbroich stemmte eine organisatorische Meisterleistung. Dem Publikum und auch den Sportlern bot sich ein bunter und interessanter Rhönradwettkampf.

Viel Spaß hatten die Nachwuchsturner bis 12 Jahre. In der Gruppe starteten aus Heisingen 9 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren, 2 Jungen und 7 Mädchen. Den größten Erfolg in dieser Gruppe erreichte Aylin Özdemir mit dem 5. Platz bei den 9-10 jährigen. Für die Landesklasseturner ist eine gute Platzierung mit der Geradekür wichtig, denn diese zählt für die Qualifikation zum Deutschland-Cup. Zusätzlich können sie aber auch noch in den Disziplinen Spirale oder Sprung antreten. Von den 3 Heisinger Turnerinnen der Altersklasse 13/14 war Berit Örtel die erfolgreichste, sie belegte im Geradeturnen den 9. Platz, im Spiraleturnen den 2. In den Altersklassen 15/16 erturnte sich Elena Urban im Geradeturnen ebenfalls den 9. Platz.

Das Trainer- und Kampfrichterteam und die mitgereisten Fans der SG Heisingen freuten sich gemeinsam über das erreichte Ergebnis aller Sportler.

Menü schließen