Heisinger Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Der bundesweite Vergleich der Rhönradturner in der Landesklasse wurde in diesem Jahr vom TSVE Bielefeld ausgerichtet. Der Verein organisierte ein hervorragendes Event mit sehr guten Rahmenbedingungen.

Auch in diesem Jahr hatten sich wieder Heisinger Rhönradturner für den Deutschland-Cup qualifiziert. Jeder Turnverband stellt in den jeweiligen Altersklassen getrennt nach weiblich und männlich seine besten drei Turner/innen.

Für den Rheinischen Turnerbund durfte die Sportgemeinschaft Heisingen 1887 e.V.  in der Nachwuchsklasse AK L 11/12m Konstantin Remy und Jonathan Jaeger in den Wettkampf schicken. Der männliche Heisinger Nachwuchs zeigte hervorragende Leistungen. Beide Turner präsentierten ihre Kürübungen sicher und souverän. Platz 3 und 5 gingen an die Rhönradturner der Heisinger Talentschmiede.

Die Trainerin freute sich mit ihren Sportlern und den Fans über das erfolgreiche Abschneiden beim Deutschland-Cup 2019 und alle schauen zuversichtlich auf das kommende Wettkampfjahr.

Menü schließen