Zwischenzeitliche Bestandsaufnahme in der TT-Abteilung der SG Heisingen
SGH - Grevenbroich Schlussdoppel

In die Saison 2019/20 sind wir mit drei Herren- und zwei Jugendteams gestartet. In unterschiedlichen Spielklassen wollen unsere Jungs versuchen ihren Sport erfolgreich zu gestalten.

Die 1. Herren als NRW-Ligist, immerhin im vierten Jahr dazugehörig, steht durch die Gruppenreduzierung von jetzt drei auf dann zwei Gruppen in den nächsten zwei Jahren vor einer sportlichen Herausforderung. In dieser Spielsaison ist das alljährliche Abstiegsgespenst realer denn je. Man kann förmlich fühlen, dass es vor der Hallentür steht, anklopft, und jeder, der öffnen will, es zu verjagen versucht. Natürlich unternimmt das Team Woche für Woche alles, um dieser Hiobsgestalt nicht ein Quartier in unserer Jugendhalle finden zu lassen. Aber mit nur einem Punkt aus vier absolvierten Begegnungen und dem vorletzten Tabellenplatz gibt es erkennbare Vorzeichen.

In der Kreisliga unternimmt die 2. Herren den Versuch nahtlos an die Vorsaison anzuknüpfen. Dies gelingt umso mehr, als dass das Team mit Patrick Lautenschläger einen Topspieler hat, der in sechs Begegnungen eine makellose Einzel-Bilanz von 12:0 vorweisen kann. Ungeschlagen steht die Mannschaft auf Rang 2 der aktuellen Tabelle.

Unsere 3. Herren in der 1. Kreisklasse hat nach zweieinhalb Jahren leider die erste Niederlage eingefahren. Aber auch das gehört zum Geschäft. Irgendwann reißt jede Serie. Mit einem vierten Platz ist für das Team aber alles noch im grünen Bereich.

Unsere Jugend, mittlerweile alterstechnisch der Schüler entwachsen, versucht ihre Sporen jetzt in der Jungen 18 – Kreisklasse zu verdienen. Sowohl die 1. als auch 2. Jugend spielen in der Vorrunde in einer Gruppe. Nach dem Jahreswechsel wird diese dann vom Tischtenniskreis Essen in die Kreisliga und Kreisklasse aufgeteilt. Unsere vier Strategen, Fabian Bonin, Harry Wu, Thomas Kaufhold und Elias Chmielewski aus der 1. Jugend, nehmen ungeschlagen den ersten Tabellenplatz ein, und wollen in dieser Saison ein gewichtiges Wort um den Aufstieg in die Bezirksklasse mitsprechen.

Die 2. Jugend mit Paul Agatz, Silvan Behrendt, Julian Agatz und Tom Bungers versuchen in dieser neuen Umgebung Fuß zu fassen. Eindrucksvoll gelang dies vorige Tage mit einem 10:0 Kantersieg gegen DJK Stadtwald.

Sportliche Erfolge für die SG Heisingen gibt es auch zu vermelden. Bei den Essener Kreismeisterschaften im September erstritt in der Königsklasse Herren A Kai Schlowinsky den Titel des Essener Kreismeisters 2019. An der Seite von Benjamin Kley (beide spielen in der 1. Herren) wurde ihnen im Doppel der 1. Platz zuteil.

Unser 15 jähriger Fabian Bonin wusste in der Herren C – Klasse mit einem nie erwartenden 2. Rang zu gefallen. Thomas Kaufhold und Elias Chmielewski platzierten sich auf Rang 1 und 2 im Einzel in der Jungen 18 B – Konkurrenz. Zusammen holten sie den Titel im Doppel.

So, dass sollen die ersten Eindrücke aus dieser Saison sein. Wir wollen Besserung geloben und regelmäßig uns hier präsentieren. Hoffentlich auch mit Fotos, die die Atmosphäre bei solch sportlichen Events einfangen. Gern sind Gäste bei den Spielen gesehen. Die Termine sind durch Klick auf die rechtsbündigen Links einsehbar.

Menü schließen